Fandom

Unter Uns

Claudia Falkenberg

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Claudia Falkenberg
Claudia-neidig.jpg
Eigenschaften
GeschlechtWeiblich
SchauspielerClaudia Neidig
BeziehungenViktor Falkenberg (Ex-Ehemann), Ulrich Weigel (Ex-Affäre), Wolfgang Weigel (Ex-Affäre)
FamilieLaura Böhme (Stieftochter), Johann Foster (Enkel)
KinderAlexa Falkenberg, Jessica Falkenberg, Gideon Kern
BerufStewardess
WohnortLondon
Erster AuftrittFolge 727
Letzter AuftrittFolge 1705


Claudia Falkenberg wurde von Folge 727 bis Folge 1705 von Claudia Neidig dargestellt.

Serienhandlung

Claudia Falkenberg ist die Ehefrau von Viktor Falkenberg und die Mutter von Alexa Falkenberg und Jessica Falkenberg. Als Ehefrau von Viktor hat es Claudia nicht leicht, denn obwohl sie versucht, ihrem Ehemann das Leben so angenehm wie möglich zu machen, hat er stets etwas an ihr auszusetzen. Jede andere Frau hätte Viktor womöglich schon längst verlassen, doch Claudia besitzt ein solch geringes Selbstwertgefühl, dass sie die Schuld für die Ehestreitigkeiten grundsätzlich bei sich selbst sucht. Claudia und Viktor sind seit 17 Jahren verheiratet, als die Familie Falkenberg in die Schillerallee zieht. Von Beruf war Claudia früher Stewardess, doch den Beruf hat sie ihrer Familie zuliebe aufgegeben. Claudia weiß, dass Viktor sie betrügt und schmutzige Geschäfte macht, doch das will sie nicht wahrhaben. Stattdessen kümmert sie sich liebevoll um ihre Töchter. Auch als sich herausstellt, dass Laura Böhme Viktors uneheliche Tochter ist, schließt Claudia sie sofort ins Herz. In Irene Weigel findet sie eine gute Freundin und Claudia darf ihr sogar bei ihren Catering-Aufträgen helfen, was Viktor natürlich ein Dorn im Auge ist. Viktor macht sie tablettensüchtig und legt eine Situation so aus, dass sie denkt, sie habe mit Irenes Ehemann Wolfgang Weigel geschlafen. Aus Rache schläft sie tatsächlich mit Wolfgang. Als dies herauskommt, wendet sich Irene von Claudia ab.

Claudia rutscht beinahe in einen Call-Girl-Ring hinein, welcher von Viktor geleitet wird. Daraufhin will sie sich umbringen. Doch Viktor schafft es, sie von seiner Liebe zu überzeugen. Dennoch betrügt Viktor Claudia mit der wesentlich jüngeren Barbara Lippmann. Einige Zeit später stirbt Jessica bei einem Motorradunfall, wodurch Claudias Leben erneut erschüttert wird. Mit dem Tod ihrer jüngsten Tochter wird Claudia nicht fertig, woraufhin sie erneut in die Psychiatrie eingewiesen wird. Erst nachdem sie sich mehrfach einer Hypnose unterzogen hat, wird Claudia wieder gesund. Sie trennt sich endgültig von Viktor, um ein neues Leben zu beginnen, da sie inzwischen gemerkt hat, dass er die Schuld an Jessicas Tod trägt. Sie setzt Viktor vor die Tür und hat vor seinen Augen eine Affäre mit einem jüngeren Mann. Claudia beginnt zusammen mit Laura bei "Sommerfeld & Friends" zu arbeiten und findet einen neuen Freund namens Johannes Bergmann. Doch dieser wurde von Viktor engagiert, um Claudia gezielt fertigzumachen und sie erneut in Viktors Arme zu treiben. So schafft es Viktor, Claudia zu terrorisieren und letztendlich als glorreicher Retter dazustehen. Als Viktor Johannes nach Erreichen seines Planes beseitigen will, kommt Claudia dazwischen und tötet Johannes in Notwehr. Viktor lässt Johannes’ Leiche verschwinden. Anschließend finden Claudia und Viktor wieder zueinander.

Doch als Irene Nachforschungen über Johannes anstellt und Paco Weigel schließlich dessen Leiche im Keller der Schillerallee findet, fliegt Viktors Spiel auf. Er will mit Claudia fliehen und gesteht ihr auch, dass sie Johannes gar nicht getötet hat, sondern nur verletzt hatte. Erst Viktor hatte ihn umgebracht. Bei ihrer Flucht will Viktor Claudia vor einem Flugzeugpropeller retten und wird dabei selbst getötet. Doch auch nach Viktors Tod ändert sich Claudias Leben nicht zum Positiven. Sie übernimmt das "Schiller" und führt dort einige Veränderungen durch. Zudem wird sie die beste Freundin von Ute Kiefer und erkennt als Erste, dass Gideon Kern Ute nicht aus Liebe geheiratet hat. Claudia wird von Gideon unter Druck gesetzt und in die Enge getrieben. Unter einer Maske versteckt schläft er mit ihr. Nachdem Claudia Gideon fast umgebracht hat, kommt ihr eine erschreckende Erkenntnis: Gideon ist ihr unehelicher Sohn, den sie kurz nach der Geburt an einer Tankstelle ausgesetzt hat! Als sie es Gideon offenbart, ist dieser vor Schreck wie gelähmt und verfällt sogar in einen Schockzustand. Erst nach und nach nähern sich Mutter und Sohn einander an.

Gideons Beziehung zu Rebecca Mattern steht jedoch auf der Kippe, als Fabian Rose in Rebeccas Leben tritt. Aus Eifersucht intrigiert Gideon gegen Fabian und hängt ihm sogar den Diebstahl einer Madonna an. Claudia versucht Gideon zu überzeugen, Rebecca die Wahrheit zu gestehen. Doch stattdessen plant Gideon mit Rebecca wegzuziehen. In einem Anfall von krankhafter Eifersucht schießt Gideon Rebecca nieder und richtet sich danach selbst hin. Als Claudia davon erfährt, erleidet sie einen Nervenzusammenbruch. Nachdem sie Gideon neben Jessica beerdigt hat, zieht Claudia zu ihrer Tochter Alexa nach London.

Verbindungen

Zitate

Claudia (hält die Grabrede für Viktor): "Eines musste man dir lassen, Viktor. Du hast immer dein Bestes gegeben, um uns allen das Leben zur Hölle zu machen."

Bilder

Galerie von Claudia Falkenberg

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki