FANDOM


Conor Weigel
[[Datei:

Moritz-baeckerling

Conor Weigel

Ben und Till Koytek

|center|210px]]
Eigenschaften
GeschlechtMännlich
SchauspielerBen und Till Koytek (Folge 2070 - Folge 3872), Finn Ariens (Folge 4309 - Folge 4812), Moritz Bäckerling (Folge 5750 - )
Geboren30.01.2003
BeziehungenMichelle Jung (Ex-Freundin)
FamilieUte Kiefer (Mutter), Till Weigel (Vater), Maja Weigel (Schwester), Wolfgang Weigel (Großvater), Irene Weigel (Großmutter), Michelle Fink (Stiefschwester), Moritz Schönfeld (Stiefbruder), Noah Weigel (Halbbruder), Eva Wagner (Stiefmutter), Henning Fink (Stiefvater), Rolf Jäger (Onkel), Sina Uhland (Tante), Chris Weigel (Onkel), Anna Weigel (Tante), Cäcilia Weigel (Cousine), Marie Lassner (Cousine), Fiona Fischer (Cousine), Margot Weigel (Urgroßmutter), Olaf Schwarz (Großonkel), Werner Weigel (Urgroßvater), Edeltraud Kiefer (Großmutter), Amelie Hirschberger (Cousine), Robert Küpper (Stiefgroßvater)
Familienstandledig
FreundeEmil
BerufFußballtalent
WohnortSchillerallee, Köln
Erster AuftrittFolge 2016


Conor Weigel wurde Ben und Till Koytek von Folge 2016 bis Folge 3872 dargestellt. Wurde danach von Finn Ariens übernommen. Dieser stellte ihn von Folge 4309 bis Folge 4812 dar. Seit Folge 5750 wird die Rolle von Moritz Bäckerling übernommen.

Serienhandlung

Der Fußballchamp Conor Weigel ist der Sohn von Till Weigel und Ute Weigel. Er wurde am 30. Januar 2003 geboren. An Weihnachten 2003 wird er als Baby von seinem Onkel Rolf Jäger entführt. Doch Rolf, der damit das Vertrauen der Familie Weigel zurückgewinnen will, spielt sich bei der Entführung als mutmaßlicher Retter auf und bringt das Baby unbeschadet zu der Familie zurück.

Conor entpuppt sich als großes Fußballtalent und wird deswegen von seinen Eltern im Sommer 2010 auf ein Fußball-Internat geschickt. Knappe zwei Jahre später droht ihm der Schulverweis, weil er angeblich Mordparolen an der Schule verbreitet hat. Kurze Zeit, nachdem Ute die Unschuld ihres Sohnes bewiesen hat, geht Conor aufs Internat zurück.

Er besucht seine Eltern ein Jahr später wieder, als Ute an Krebs erkrankt ist. Als Conor dies mitbekommt, ist er erst geschockt, doch er findet sich mit der Erkrankung ab und will dass seine Mutter ihm verspricht, dass diese wieder gesund wird. Ute verspricht es ihm und Conor geht wieder zurück aufs Internat.

Er besucht seine Eltern ein Jahre später wieder und präsentiert ihnen seine neue Freundin Michelle Jung, von der Ute erst mal ganz und gar nicht begeistert ist. Conor geht nach zwei Tagen Besuch mit seiner Freundin Michelle zurück aufs Internat.

Verbindungen

Bilder

Galerie von Conor Weigel

Nachweise