FANDOM


Unter Uns
Episode 1602
1602
Erstausstrahlung DE 28. Mai 2001
Folgenarchiv
Vorherige Folge
Folge 1601
Nächste Folge
Folge 1603
Pauline freut sich auf ihr neues Leben nach dem Abi und ist mit Feuereifer dabei, als ersten Schritt in die Zukunft ihr Zimmer neu einzurichten. Zu Jonas' Enttäuschung verbannt Pauline auch den Teddy, den er Pauline zum Einjährigen geschenkt hat, in eine Kiste. Dies wiegt besonders schwer, da er als Einzugsgeschenk ausgerechnet wieder einen Teddy mitgebracht hat. Florian hingegen taucht überraschend mit einer poppigen Musikerbüste auf, die Pauline sehr gefällt. Noch immer verwirrt von Florians Berührung muss Pauline nun auch noch erkennen, dass Florian ihren Geschmack offensichtlich besser trifft als Jonas. Helena bittet Stefan aufrichtig um Verzeihung, während Arthur als gebrochener Mann die Schillerallee verlässt. Helena ist froh, dass Stefan verstehen kann, dass sie unter Arthurs Beeinflussung das Vertrauen zu ihrem Mann verloren hat. Doch ihre Angst ist groß, Stefan könnte ihre Beziehung beenden, da er ihre Bitte um einen Neuanfang schon einmal abgelehnt hat. Doch als beiden klar wird, dass Arthur auch Stefans Liebeserklärung an Helena auf dem Anrufbeantworter gelöscht hat, sind die Kramers zu Vickys großer Freude endlich wieder versöhnt. Claudia ist in der Klemme, da Gideon von ihr verlangt, Ute daran zu hindern, ihn aus seiner Wohnung zu schmeißen. In dem Zwiespalt zwischen Freundin und Sohn brechen all ihre Schuldgefühle wieder auf, doch letztlich kann sie sich nur für ihren Sohn entscheiden. In einer heftigen Auseinandersetzung mit Ute bleibt ihr keine andere Wahl, als Ute mit der Kündigung zu drohen, falls diese auf ihrer Forderung besteht. Ute, die sich absolut keinen Reim auf Claudias Fürsorge gegenüber Gideon machen kann, will jetzt endlich die Wahrheit wissen. Als sie Claudia auch noch dabei ertappt, wie diese ein Foto von Gideon in ihrer Handtasche versteckt, treibt sie Claudia in die Enge.