Fandom

Unter Uns

Folge 2051

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter Uns
Episode 2051
2051.jpg
Erstausstrahlung DE 19.03.2003
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 2050
Nächste
Folge 2052
Der Versuch von Romy, René im Musikclub vor der Clique mit der Behauptung schlecht zu machen, er grabe vor Pacos Augen Kati an, schlägt fehl. Danach muss sie vor der Clique hinnehmen, dass René ihr mieses Verhalten kritisiert. Aber Romy gibt nicht auf, sie will mit allen Mitteln verhindern, dass René sich endgültig in Köln einnistet. Als sie einen Anruf für René wegen einer Zivi-Stelle im Katharinen-Hospital entgegen nimmt, behauptet sie einfach, René wohne nicht in Köln... Nach ihrer Rückkehr von ihrem einwöchigen Eifel-Urlaub sind Sophie und Bosbach verliebter denn je. Sophie geht zusehends selbstbewusster mit ihrer Liebesbeziehung um - Bosbach übernachtet sogar bei ihr in der Weigel-Wohnung. Morgens tauchen die beiden dann zum Erstaunen aller zusammen beim Frühstück auf. Sophies Glück steigert sich noch, als sie feststellt, wie locker Margot auf ihre Beziehung zu Xaver reagiert. Sophies Glück könnte perfekt sein, wäre da nicht dieses Essen mit Bosbachs Arztkollegen... Daniela ist weg! Rolf kehrt verzweifelt aus dem Schwesternheim nach Hause zurück. Als er Anna trifft, gibt diese ihm einen Karton, den sie Rolf von Daniela geben sollte. In dem Karton findet Rolf einen Abschiedsbrief von Daniela: Sie macht Rolf unmissverständlich klar, dass es endgültig aus sei zwischen ihnen und er sie nicht suchen solle. In seiner Verzweiflung will Rolf einfach nicht wahrhaben, dass er ganz alleine verantwortlich für Danielas Verschwinden ist. Rolf wirft Anna vor, Daniela gegen ihn aufgebracht zu haben und deshalb Schuld an ihrem Verschwinden zu haben...

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki