FANDOM


Unter Uns
Episode 268
UnterUns.jpg
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 267
Nächste
Folge 269

Chris glaubt nicht, dass Lars sich wirklich umbringen wollte. Antonia versucht, ihre Wohnung trockenzulegen. Armin erfährt, dass Lona ihn belogen hat.

Stephanie ist erbost darüber, dass Chris Zweifel an der Ernsthaftigkeit von Lars' Selbstmordversuch hegt. Sie holt Lars aus dem Krankenhaus ab und beschließt zu seiner Freude, er solle von jetzt an bei ihr wohnen. Als Chris Lars zur Rede stellt, gibt der kalt lächelnd zu, den Selbstmordversuch tatsächlich mit Absicht inszeniert zu haben, um Stephanie zurückzugewinnen. Daraufhin sagt ihm Chris, dass er und Stephanie doch miteinander geschlafen haben. Aber Lars glaubt ihm nicht. Antonia und Marc glauben, die Folgen der Überschwemmung, die die Waschmaschine verursacht hat, selbst beseitigen zu können. Dann müssen sie jedoch feststellen, dass die Schäden größer sind, als anfangs vermutet: Die Überflutung hat auch die Diele von Weigels in Mitleidenschaft gezogen. Als Bernd und Marc einen nassen Teppich im Innenhof zum Trocknen ausbreiten, wird auch Margot auf den Wasserschaden aufmerksam. Zum Entsetzen von Antonia stellt sie fest, dass deren Versicherung keine Haftung übernimmt, weil Antonia grob fahrlässig gehandelt habe. Corinna ermutigt Jennifer, Armin die Wahrheit über Lonas Ausflug mit Becker zu sagen. Als Armin erfährt, dass Lona ihn angelogen hat, stürzt er sich zunächst in Arbeit. Doch es gelingt ihm nicht, sich abzulenken. Als er sich schließlich zur Trennung von Lona durchgerungen hat, erfährt er, dass sie ein Kind von ihm erwartet...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki