Fandom

Unter Uns

Folge 277

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter Uns
Episode 277
UnterUns.jpg
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 276
Nächste
Folge 278

Lars' Plan geht auf. Wolfgang wird mit Kerstins Mutter konfrontiert. Regina erfährt die ganze Wahrheit.

Lars und Jennifer retten Antonia vor dem Angriff von Knut Obermann. Während sich Jennifer um Antonias Unterbringung in der WG kümmert, zahlt Lars den Vorarbeiter für seine 'Gefälligkeit' aus. Der nächtliche Besuch in Antonias Wohnung war ein abgekartetes Spiel. Irene stellt Margot erbost über die Wahl ihrer Handwerker zur Rede. Aber sie stößt auf offene Ohren, denn auch Margot geht diese Methode entschieden zu weit. Sie beschwert sich bei Lars über dessen 'Entmietungspraktiken'. Während sich Ute mühsam ihr Taschengeld mit Plakatekleben verdient, plant Kerstin ihren Durchbruch in Mailand. Noch setzt sie auf ihre Freundin Laura. Doch diese stellt an Kerstin neidvoll uneinlösbare Forderungen. Nachdem Wolfgang ihr den nötigen Vorschuss für ihre angeblich kranke Mutter verweigert, sucht Kerstin nach einem anderen Weg, um an Geld zu kommen. Sie denkt dabei an Till. Aber bevor sie ihren Plan in die Tat umsetzen kann, steht zu Wolfgangs Erstaunen eine völlig gesunde Frau Krause im Laden. Während sich Marc, Alexander und Claire als Geschwister anfreunden, erfährt Joachim von Regina, dass sie Claire aufgesucht hat, um sich mit ihr auszusprechen. Immer noch verschweigt Joachim seiner Frau, wie gut er Claires Mutter kannte. Als Regina die Briefe in die Hände fallen, die er an Chantal geschrieben hat, stellt sie Joachim vor die Wahl: Entweder geht er - oder sie !

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki