FANDOM


Unter Uns
Episode 281
UnterUns
Folgenarchiv
Vorherige Folge
Folge 280
Nächste Folge
Folge 282

Ist Alexander ein Held oder ein Feigling? Armin bricht alle Brücken zur WG ab. Utes erster Arbeitstag steckt voller Überraschungen.

Alexander entschließt sich, bei einem Busfahrer Hilfe zu holen, statt dem Afrikaner Magomo allein gegen die Neonazis zu helfen. Als der Busfahrer sich weigert, mit ihm zu kommen, will Alexander es doch auf eigene Faust versuchen. Aber er kommt zu spät und entdeckt nur noch ein blutiges Taschentuch und Magomos Halskette am Tatort. Auf der Polizeiwache trifft Alexander auf Chris. Dieser kann seinem Freund die Schuldgefühle nicht nehmen. Noch mieser geht es Alexander, als er im Gemeindezentrum plötzlich Magomo selbst gegenübersteht. Die Bewohner der WG machen sich große Vorwürfe, weil sie Armin aus dem Haus getrieben haben. Der Bruch ist so tief, dass eine Rückkehr unmöglich erscheint. Doch auch Armin setzt die Trennung mehr zu, als er zugeben will. Ebenso wie Jennifer plagt ihn Schlaflosigkeit. Chris, den Armin am nächsten Morgen trifft, ist nun der letzte Freund, den er noch in der Schillerallee hat. Ute freut sich sehr auf ihren ersten Tag als Lehrling in der Konditorei Weigel. Bei einem gemeinsamen Abendessen macht sich Till zum Gespött, als er sich den Mund an sehr scharfem Meerrettich verbrennt. Das bringt ihn auf die Idee, Ute zum Berufseinstand eine 'Höllentorte' zu backen. Unterdessen bemüht sich Margot darum, in einen exklusiven Bridge-Zirkel aufgenommen zu werden, dessen Mitglieder sie zum Kaffee eingeladen hat. Die Torte, die Wolfgang für sie backt, wird prompt mit Tills Werk verwechselt. Margots Damen erleben eine 'heiße' Überraschung... 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.