Fandom

Unter Uns

Folge 327

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter Uns
Episode 327
UnterUns.jpg
Erstausstrahlung DE 28. März 1996
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 326
Nächste
Folge 328

Lars zeigt Verständnis für Lona. Laura erhält ein überraschendes Angebot. Marc fühlt sich von seinen Freunden ausgegrenzt.

Lonas plötzliche Abwehr irritiert Lars. Er glaubt zunächst, sie wolle ihre Abmachung nicht einhalten. Lona kann sich ihre panische Reaktion selbst nicht erklären. Inzwischen hat auch die WG von Lonas Absprache mit Lars erfahren. Sie sind entsetzt über Lonas Kaltschnäuzigkeit. Am nächsten Tag versucht Lona, Lars ihre Reaktion zu erklären. Als sie schildert, dass sie sich plötzlich an die Ereignisse aus Armins Todesnacht erinnert fühlte, zeigt Lars überraschend Verständnis. Obwohl Lona ihren Teil der Abmachung noch nicht eingelöst hat, beginnt er mit der Sanierung des Senders. Durch Irenes Vermittlung versöhnen sich Ute und Till wieder und feiern eine spontane Party in der Backstube, zu der sich auch Antonia und Sven gesellen. Marc beobachtet das fröhliche Treiben vom Innenhof aus und fühlt sich mit Absicht ausgegrenzt. Am nächsten Morgen erfährt Till, dass Marc diese Nacht nicht zu Hause war. Als er auch in der Schule nicht auftaucht, beginnt Till sich Sorgen um seinen Freund zu machen. Alexander ist immer noch verärgert über Andreas. Laura versucht zwischen den zerstrittenen Freunden zu vermitteln. Doch stattdessen macht Andreas ihr das Angebot, ihn auf eine Kinderfreizeit zu begleiten. Laura ist unentschlossen. Sie fürchtet, sich selbst und Andreas damit zu sehr in Versuchung zu führen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki