Fandom

Unter Uns

Folge 345

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter Uns
Episode 345
UnterUns.jpg
Erstausstrahlung DE 25. April 1996
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 344
Nächste
Folge 346

Alexander geht fort. Aylin hat einen folgenschweren Traum. Jennifer und Sven geraten unter Druck.

Regina besteht darauf, Alexander zum Flughafen zu begleiten. Dort versucht sie noch einmal, ihn zur Umkehr zu bewegen. Doch Alexander hat sich seine Entscheidung gründlich überlegt. Schweren Herzens nimmt Regina von ihrem Sohn Abschied. Als Joachim am nächsten Morgen erfährt, dass Alexander nach Brasilien abgeflogen ist, macht er Regina erbost eine Szene. Nachdem Aylin nicht versucht hat, Bernd aufzuhalten, macht Lona ihr schwere Vorwürfe. Das Gespräch bleibt für Aylin nicht ohne Folgen. In der Nacht hat sie einen Traum, der ihr zeigt, wie unglücklich sie und Bernd sein werden, wenn sie nicht heiraten. Noch in der Nacht macht sich Aylin mit Corinna auf den Weg zu Bernd, um sich wieder mit ihm zu versöhnen. Sven erfährt, dass die Tabletten, die er analysieren ließ, nicht zugelassene Stoffe enthalten, deren Wirkungsweise noch nicht erforscht ist. Um etwas Konkretes gegen Neuenried in die Hand zu bekommen, müssten Sven und Jennifer die Ergebnisse einer wochenlangen Testreihe am lebenden Objekt abwarten. In der Zwischenzeit entdeckt Neuenried, dass die Pillen gegen harmlose Pfefferminzdrops ausgetauscht wurden. Er handelt schnell und will sich mit einem gefälschten Gutachten über Margots Unzurechnungsfähigkeit aus der Schusslinie bringen. Als Sven dies erfährt, entschließt er sich zu einem Selbstversuch.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki