FANDOM


Unter Uns
Episode 399
UnterUns
Erstausstrahlung DE 30. Juli 1996
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 398
Nächste
Folge 400

Zwischen Laura und Regina kommt es zum großen Krach. Sandra erlangt ihr Bewusstsein wieder. Bröcking ist Bernd auf den Fersen.

Als Laura von Reginas Vertrauensbruch erfährt, ist sie außer sich vor Wut. Sie verdächtigt Eddy, ihr Geheimnis an Regina verraten zu haben. Erbittert stellt sie Regina zur Rede. Die nimmt alle Schuld auf sich und deckt Eddy. Regina und Laura sind so entzweit, dass eine Versöhnung undenkbar scheint. Laura wirft Regina sogar wieder vor, am Unfall von Lauras Mutter schuld zu sein. Eddy versucht die Situation zu bereinigen und arrangiert ein Picknick. Doch das endet mit einem Eklat. Marc und Antonia machen sich immer noch schwere Vorwürfe wegen Sandras Selbtmordversuch. Sandra wacht endlich aus dem Koma auf, weigert sich jedoch, mit Marc zu sprechen. Erst Ute lässt sie zu sich. Sie gesteht ihr, dass sie niemanden hat, der sich um sie sorgt. Sandras Mutter hört dies mit an und ist erschüttert. Bernd hat Glück. Sein Zusammentreffen mit Bröcking geht glimpflich aus, Bröcking erkennt ihn nicht als den Mann, den er im Zusammenhang mit dem 'Stadtwaldüberfall' sucht. Corinna versucht, Bröcking über den Ermittlungsstand auszufragen und erfährt, dass eine große Suchaktion im Viertel geplant ist. Daraufhin soll Bernd die Stadt verlassen. Doch plötzlich steht Bröcking vor der Tür.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki