Fandom

Unter Uns

Folge 409

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter Uns
Episode 409
UnterUns.jpg
Erstausstrahlung DE 13. August 1996
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 408
Nächste
Folge 410

Chris und Bröcking geraten in große Gefahr. Anna ist über ihre Eltern entsetzt und zieht zu Margot. Regina gesteht Marc und Laura ihre Kleptomanie.

Chris und Bröcking haben einen gemeinsamen Einsatz, der anscheinend routinemäßig abläuft. Corinna besucht die beiden. Als Chris die Kontaktperson erkennt, wird ihm klar, dass Bröcking in höchster Gefahr schwebt. Chris weiß sich nicht anders zu helfen und zieht die Waffe. Anna ist völlig entsetzt, als sie mitanhört, dass ihre Eltern vor ihrer Geburt an eine Abtreibung gedacht hatten. Weinend verlässt sie die Wohnung und läuft in Margots Arme, die sich um sie kümmert. Vergeblich versuchen Irene und Wolfgang, Anna zu beruhigen und sich bei ihr zu entschuldigen. Aber Anna ist zu tief verletzt. Sie packt ihre Sachen und zieht vorläufig zu Margot. Regina erzählt Marc und Laura von ihrer Kleptomanie. Sie hofft, damit ihre Therapie zu unterstützen. Marc und Laura erfahren auch von der Erpressung durch Rosemarie Dinkel. Joachim macht sich Hoffnungen, auf lange Sicht wieder mit Regina zusammenzukommen. Doch als er sie mit frischen Brötchen zum Frühstück überraschen will, hört er zufällig, dass Regina mit ihm schon längst innerlich abgeschlossen hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki