Fandom

Unter Uns

Folge 424

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter Uns
Episode 424
UnterUns.jpg
Erstausstrahlung DE 3. September 1996
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 423
Nächste
Folge 425

Chris muss aus der SOKO ausscheiden. Der Urlaub mit dem Schiff steht auf der Kippe. Irene will mehr über die Behinderung ihres Kindes erfahren.

Nachdem Natasha bei Chris anruft, glaubt Bröcking, dass Chris als Polizist erkannt wurde. Trotzdem will Bröcking, dass sich Chris mit Natasha trifft. Er organisiert einen Großeinsatz, um Chris zu beschützen. Endlich gesteht Chris seinem Chef, dass er Natasha privat kennt. Bröcking ist durch diese Wendung blamiert und wirft Chris aus der SOKO. Margot ist aufs Tiefste beleidigt, als sie von den Umständen der Namensgebung für die MS Margot hört. Als Konsequenz streicht sie die finanzielle Unterstützung für die Reparatur des Schiffes. Als Bernds Versuch scheitert, den Motor des Schiffes wieder zum Laufen zu bringen, scheint der gemeinsame Urlaub endgültig zu platzen. Plötzlich taucht Patricia auf, die einen Vorschlag macht: Sie verspricht, den Motor zu reparieren, wenn sie mit in die Ferien fahren darf und ihr nach der Reise das Schiff zurückgegeben wird. Irene forscht nach Erklärungen für die Behinderung ihres ungeborenen Kindes. Regina und Wolfgang können mit Irenes wissenschaftlichen Bemühungen nur wenig anfangen. Nachdem Wolfgang und Irene einen Film über einen behinderten Jungen gesehen haben, fühlt Irene sich in ihrem Tun bestärkt. Regina rät Wolfgang jedoch, mit Irene eine eindeutige Entscheidung zu treffen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki