FANDOM


Unter Uns
Episode 438
UnterUns
Erstausstrahlung DE 23. September 1996
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 437
Nächste
Folge 439

Laura begeht eine Verzweiflungstat. Lars besucht Sven. Chris versucht, an Gehrmann heranzukommen.

Nachdem Laura Joachim in ihrem Zimmer überrascht hat, kapselt sie sich völlig von den Albrechts ab und verbarrikadiert sich mit ihrer Mutter in ihrem Zimmer. Regina stellt Laura daraufhin schweren Herzens ein Ultimatum: Bis zum nächsten Tag muss sie ihre Mutter aus der Wohnung bringen. Sie hofft, dass Lauras Mutter dann wieder in ärztliche Behandlung kommt, aber Laura reagiert völlig kopflos: Sie spritzt ihrer Mutter eine Überdosis des Heilmittels von Nicolescu und bringt sie damit in Lebensgefahr. Lars besucht auf Lonas Drängen Sven, doch der ist wegen seiner Behinderung zu resigniert, um ihm Vorwürfe zu machen. Vom Anblick des Gelähmten ist Lars sehr betroffen. Er berichtet Lona, wie es Sven geht. Lona ist entsetzt. Chris weigert sich, wie von Bröcking gewünscht, den Kontakt zu Natasha aufzugeben. Auch Gehrmann versucht, ihn und Natasha auseinander zu bringen, und er bietet dem 'Kleinkriminellen' Geld an, wenn er verschwindet. Chris nutzt das Gespräch, um Gehrmann um einen Job zu bitten, doch er blitzt ab. Als Natasha vom Bestechungsversuch ihres Vater hört, will sie aus dessen Wohnung ausziehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki