Fandom

Unter Uns

Folge 4617

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter Uns
Episode 4617
4617.jpg
Erstausstrahlung DE 11. Juni 2013
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 4616
Nächste
Folge 4618
Es steht fest: Rolf wird in zwei unabhängigen psychiatrischen Gutachten für schuldunfähig erklärt und vermutlich nicht ins Gefängnis kommen, was Malte und Rufus in Rage bringt. Britta tut es leid, wie sehr Rufus darunter leidet, dass Rebeccas Mörder nicht richtig bestraft wird. Doch dann wird ihr klar, dass sie es in der Hand hat, Rolf doch noch für lange Zeit ins Gefängnis zu bringen: mit seiner Beute vom Überfall auf den Geldtransporter... Rufus ist außer sich: Monatelang hat er dafür gekämpft, dass der Mörder seiner Frau seine gerechte Strafe bekommt. Doch nun bleibt Rolf das Gefängnis erspart und er kommt stattdessen 'nur' in die Psychiatrie. In seiner Wut bemerkt Rufus erst spät, dass Lotta krank geworden ist. Rufus wird klar, dass er sein Leben nicht mehr von Rolf bestimmen lassen darf. Micki ist fassungslos, als die Hörer bei der t-time- Jubiläumssendung über sie herziehen und ahnt nicht, dass Kira dahinter steckt. Während Tobias Micki liebevoll wieder aufbaut, freut sich Kira über ihren Etappensieg. Als Micki sich tapfer erneut den Hörern stellt, holt Kira zum finalen Schlag aus. Und ihr Plan geht auf: Micki wirft endgültig hin. Kira glaubt sich triumphierend im Ziel, doch sie hat nicht damit gerechnet, dass Tobias nach der erneuten Mobbingattacke gegen Micki das Radio aufgeben will.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki