Fandom

Unter Uns

Folge 509

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter Uns
Episode 509
UnterUns.jpg
Erstausstrahlung DE 9. Januar 1997
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 508
Nächste
Folge 510

Sven wird verhaftet. Bernd befürchtet, arbeitslos zu werden. Irene bezichtigt sich selbst des Ehebruchs.

Sven berichtet Lona von Lars' perfidem Plan. Sven konsultiert einen Anwalt, der ihm die komplizierte Lage erläutern soll. Lona versucht Lars zu bewegen, seine finsteren Pläne fallen zu lassen. Doch Lars zeigt sich unbeeindruckt. Als Sven und Lona wieder in der WG sind, tauchen zwei Polizisten auf, die Lona wegen Spendenveruntreuung verhören. Sven lädt alle Schuld auf sich und wird verhaftet. Hanna hat sich bei einem Cartoon-Verlag in Hamburg beworben. Auch Bernd ist auf Jobsuche und fragt bei seinem alten Arbeitgeber, der Wohnparkverwaltung, an. Ein erstes Gespräch verläuft nach Bernds Meinung positiv. Als er zurückkommt, erfährt er, dass Hanna Erfolg hatte und demnächst nach Hamburg geht. Er selbst bekommt jedoch eine Absage. Bernd ist enttäuscht und spürt erstmalig Angst, arbeitslos zu werden. Wolfgang und Martin besuchen nach der Therapiegruppe noch einige Kneipen. Als sie am späten Abend heimkommen, werden sie von der wütenden Irene abgefangen. Irene hatte erwartet, dass Wolfgang gleich nach der Sitzung nach Hause kommen und einen romantischen Abend mit ihr verbringen würde. Außer sich vor Zorn, erzählt Irene Wolfgang, dass sie ihn mit Martin betrogen hätte.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki