Fandom

Unter Uns

Folge 709

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter Uns
Episode 709
UnterUns.jpg
Erstausstrahlung DE 30. Oktober 1997
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 708
Nächste
Folge 710

Laura lehnt Falkenbergs Unterstützung ab. Tom glaubt, den Taximörder gefunden zu haben. Sebastian muss die Fahrprüfung bestehen, um nicht aus der Gang zu fliegen.

Laura fügt sich Marcs Forderung und lehnt Falkenbergs Unterstützung schweren Herzens ab. Sie fordert Marc allerdings ultimativ auf, an Falkenbergs Stelle das Schulgeld zu bezahlen, egal wie viel Mehrarbeit das für ihn bedeutet. Tom kümmert sich endlich um den Personenbeförderungsschein. Über eine Kleinanzeige lernt Tom einen gewissen Oskar Strauss kennen, der ihm schnelle und unbürokratische Hilfe gegen Zahlung von 2.000 DM verspricht. Bei einem Besuch bei Oskar Strauss macht Tom eine Entdeckung: Der Mann sammelt Rückspiegelanhänger. Als Tom erfährt, dass der gesuchte Taximörder genau solche Anhänger aus den Taxis, die er überfallen hatte, mitgenommen hatte, glaubt er, dass Oskar Strauss der Täter ist. Axel hat erfahren, dass Sebastian gar keinen Rollerführerschein hat und informiert seine Kumpels darüber. Sebastian droht daraufhin der Rausschmiss aus der Gang, falls er durch die Prüfung fällt. Axel, der Sebastian endlich loswerden will, beschließt, Sebastians Fahrprüfung zu stören. Derweil kommt Rebecca bei der Suche nach den Mikrochip-Schmugglern einen Schritt weiter. Sie stößt auf eine Spur, die zu Axel führt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki