Fandom

Unter Uns

Folge 98

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter Uns
Episode 98
UnterUns.jpg
Erstausstrahlung DE 12. April 1995
Folgenarchiv
Vorherige
Folge 97
Nächste
Folge 99

Bernd und Aylin geraten erneut aneinander. Regina weiß nicht mehr, wie es weitergehen soll. Ute gerät in eine absurde Situation.

Aylin rächt sich bei Bernd für die versalzene Suppe, indem sie eine halbe Flasche Tabasco in sein Chili schüttet. Er trifft unterdessen die Entscheidung, dass für seine Schwester besser gesorgt werden müsse. Während eines Spieleabends verkündet er, dass sie für einige Zeit zu den Eltern ziehen soll. Melanie fällt aus allen Wolken, und Aylin platzt der Kragen angesichts soviel dreister Bevormundung. Regina kommt am Boden zerstört aus ihrer Bank zurück. Man hat ihr gekündigt. Sie bekommt ihren ehemaligen Chef noch nicht einmal am Telefon zu sprechen. Joachim merkt überhaupt nicht, in was für einer Verfassung seine Frau ist. Stattdessen fordert er sie auf, endlich Gerhards Bürosachen aus der Wohnung zu schaffen. Regina beschließt, ihre Arbeitslosigkeit vor der Familie geheim zu halten. Till trifft Ute, die Werbezettel in der Fußgängerzone verteilt, und begleitet sie ein Stück. Als er bemerkt, wie entrüstet die Leute auf die Handzettel reagieren, sieht er sich die Werbung genauer an und stellt amüsiert fest, dass darauf nicht für Saftschinken - wie Ute glaubt - sondern für einen Erotikshop geworben wird.

Beschreibung Ursprung der Seite
Datum 07.12.2014
Autor Produziert von RTL interative GmbH
Quelle TV-Serie "Unter uns"

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki