Fandom

Unter Uns

Laura Böhme

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Laura Böhme
Sylvia Agnes Muc.jpeg
Eigenschaften
GeschlechtWeiblich
SchauspielerSylvia Agnes Muc
BeziehungenMarkus Korte (Ex-Ehemann), Gideon Kern (Ex-Affäre), Marc Albrecht (Ex-Freund), Eddie Hock (Ex-Freund), Maximilian Pfitzer (Freund), Andreas Fischer (Ex-Affäre), Armin "Franco" Franke (Ex-Affäre)
FamilieMonika Böhme (Mutter), Viktor Falkenberg (Vater), Jessica Falkenberg (Halbschwester), Alexa Falkenberg (Halbschwester), Claudia Falkenberg (Stiefmutter), Gideon Kern (Stiefbruder)
FreundeIlona Dertinger, Ute Kiefer, Claire Fleurie, Kerstin Krause, Gregor Sandmann, Sue Sommerfeld, Harald Tinnefeld, Johnny Webster (Arbeitskollegen), Stefan Kramer (Arbeitskollegen)
FeindeJoachim Albrecht, Regina Albrecht, Céline Altviller, Antonia Schwarz, Isa Weisselbaum
WohnortParis
Erster AuftrittFolge 1
Letzter AuftrittFolge 1705


Laura Böhme (gesch. Korte) wurde von Folge 1 bis Folge 1576 und von Folge 1703 bis Folge 1705 von Sylvia Agnes Muc dargestellt.

Serienhandlung

Laura Böhme ist zu Beginn der Serie in einer Beziehung mit Marc Albrecht. Nachdem Marc sich von ihr getrennt hat, gibt Laura Antonia Schwarz die Schuld und plant ihre Rache. Eines Tages sperren Laura und ihre Komplizin Carmen Antonia in der Schule in eine Duschkabine ein und stellen kochend heißes Wasser an. Im letzten Moment wird Antonia von ihrem Cousin Till Weigel und Marc gerettet. Im Gegenzug kippen Marc und Till schwarze Farbe über Laura. Als Marc und Antonia ein Paar werden, lässt Laura nichts unversucht, um die beiden wieder auseinander zubringen. Auch gegen Antonias beste Freundin Ute Kiefer schmiedet Laura einige handfeste Intrigen. Als ihre Mutter Monika Böhme nach einem Streit mit Regina Albrecht von einem LKW angefahren wird und ins Koma fällt, nimmt Regina Laura bei den Albrechts auf. Laura lässt keine Gelegenheit aus, die Albrechts spüren zu lassen, dass sie an ihrem Dilemma Schuld sind. An Regina rächt sie sich, indem sie sie mit ihrem Wissen um ihren verlorenen Bankposten erpresst und Reginas Sekretär Thomas Westfal hilft, sich mit zwei Millionen Mark aus der Stadt abzusetzen. Bald findet Laura Interesse an dem Diakon Andreas Fischer, welcher jedoch an sein Keuschheitsgelübde gebunden ist. Was für Laura zunächst ein Spiel mit dem Feuer ist, wird bald bitterer Ernst, als sie sich in ihn verliebt. Auch Andreas fühlt sich zu Laura hingezogen und schläft schließlich mit ihr. Da er weder Laura noch seine Zukunftspläne aufgeben will, bittet er Laura um Geheimhaltung ihres Verhältnisses. Diese ist jedoch zutiefst enttäuscht und verlässt ihn.

Alexander Albrecht erfährt von dem Verhältnis der beiden und macht Andreas heftige Vorwürfe. Als Andreas daraufhin bestürzt und beschämt aus der Kirche läuft, wird er von einer Straßenbahn erfasst und stirbt im Krankenhaus vor Alexanders Augen. Die Albrechts verschweigen Laura diesen Unfall lange und behaupteten zunächst, dass Andreas ins Kloster gegangen ist. Als Laura plötzlich Probleme in der Schule hat, stellen Marc und Antonia fest, dass Laura inzwischen einen neuen Freund hat: Den Krankenpfleger Eddie Hock, welcher ihre Mutter betreut. Laura verbringt jede freie Minute am Krankenbett ihrer Mutter. Sie engagiert sogar einen Wunderheiler, der sie um ihre gesamten Ersparnisse betrügt. Als Laura erkennt, dass ihre Mutter nie wieder aufwachen wird, will sie zunächst Sterbehilfe leisten, doch Eddie bringt sie davon ab. Als Monika kurze Zeit später stirbt, schwört Laura gnadenlose Rache an den Albrechts. Ihr erstes Opfer wird Joachim: Laura findet heraus, dass er seine Doktorarbeit zu großen Teilen abgeschrieben hat. Daraufhin erpresst sie Joachim, welcher letztendlich in der Gosse landet. Als Marc erfährt, dass Laura Schuld an der Misere seines Vaters ist, wirft er sie aus der Wohnung. Die beiden sprechen sich jedoch wenig später aus. Als Laura Marc ihre Liebe gesteht, schlafen die beiden miteinander. Marc gesteht Antonia diesen Seitensprung, woraufhin sie sich von ihm trennt. Marc ist jedoch nicht in Laura verliebt und will auch nicht mit ihr zusammen sein. Laura hingegen will Marc um jeden Preis an sich binden und täuscht eine Schwangerschaft vor. Antonia beschließt daraufhin, Köln zu verlassen, und geht nach England.

Kurze Zeit später stellt Laura fest, dass sie tatsächlich ein Kind von Marc erwartet. Laura möchte Designerin werden und erhält unerwartete Unterstützung von dem Piloten Viktor Falkenberg, welcher plötzlich in der Schillerallee auftaucht. Bald stellt sich heraus, dass Viktor Lauras lange verschollener Vater ist. Laura findet heraus, dass Viktor einen Callgirl-Ring betreibt, und hält ihn für einen schlechten Vater. Nur langsam beginnt sie ihm zu vertrauen. Viktor hingegen möchte von Laura eine Niere, da er sonst nicht mehr als Pilot arbeiten kann. Als er hört, dass Laura ein Kind erwartet, will er ihr Gift verabreichen, um schneller an die Niere zu kommen. Nach einem Streit mit Viktor stürzt Laura von der Treppe und verliert ihr ungeborenes Kind. Nun will Laura Viktor die Niere nicht mehr spenden, woraufhin Viktor seine uneheliche Tochter von Dr. Thomas Neuenried entführen lässt, um sie unter Druck zu setzen. Laura kann fliehen und beschließt zu ihren Bedingungen auf den Deal einzugehen: Für eine Viertelmillion Mark überlässt sie Viktor die Niere. Von dem Geld erwirbt Laura die Modelagentur "Faces". Zunächst läuft die Agentur recht gut, doch eine Nierenbeckeninfektion zwingt Laura zu einem Krankenhausaufenthalt ausgerechnet zu dem Zeitpunkt, als ihr wichtigster Kunde Johnny Webster seinen Auftrag ändern möchte. Der Auftrag platzt und Webster verklagt Laura wegen Vertragsbruch, woraufhin sie eine Konventionalstrafe zahlen muss. Laura ist ruiniert und muss "Faces" schließen.

Schließlich findet Laura eine neue Arbeitsstelle in Sue Sommerfelds Agentur "Sommerfeld & Friends". Auch dort intrigiert Laura fleißig weiter und legt sich sowohl mit Sue als auch mit Viktors Ehefrau Claudia Falkenberg und ihrem neuen Kollegen Maximilian Pfitzer an. Eigentlich ist sie in Max verliebt, doch da er sie verschmäht, pfuscht sie ihm ins Handwerk und lässt eine Rauchbombe in seiner Wohnung hochgehen. Im letzten Moment kann Laura Max’ Schwester Pauline Pfitzer aus der verqualmten Wohnung retten. Nach einiger Zeit finden Max und Laura zueinander und gehen eine feste Beziehung ein. Wenig später wird Laura angefahren und fällt ins Koma. Nachdem sie erwacht ist, behauptet sie, dass Sue sie angefahren hätte. Max hält zu Laura und macht Sue große Vorwürfe. Bald stellt sich jedoch heraus, dass Laura gelogen hat, da sie die Agentur "Sommerfeld & Friends" ihr Eigen nennen wollte. Max ist von Laura zutiefst enttäuscht und trennt sich von ihr, muss jedoch erkennen, dass er ohne sie nicht leben kann. Max und Laura versöhnen sich, doch ihre Beziehung erlebt weiterhin viele Höhen und Tiefen. Die Agentur erhält einen Auftrag von Stefan Kramers Freund Markus Korte, welcher Gefallen an Laura findet. Fortan versucht er sie für sich zu gewinnen. Laura genießt das Zusammensein mit Markus und entfernt sich schließlich immer mehr von Max. Dieser sieht rot und trennt sich von Laura, was sie nicht verkraften kann. Aus Trotz macht sie Markus einen Heiratsantrag und verlässt nach der Hochzeit die Schillerallee. Sie hinterlässt Max einen Abschiedsbrief, in welchem sie ihm gesteht, dass sie ihn immer lieben wird.

Ein halbes Jahr später kehrt Laura überraschend in die Schillerallee zurück, da ihre Ehe mit Markus sich nicht wie erhofft entwickelt hat. Zudem ist Laura stets in Max verliebt. Überglücklich fallen sich Max und Laura in die Arme und beschließen gemeinsam nach Paris zu ziehen.

Verbindungen

Bilder

Galerie von Laura Böhme

Nachweise

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki