Fandom

Unter Uns

Tabea Heynig

6.192Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tabea Heynig
Tabea Heynig.jpg
Eigenschaften
GeschlechtWeiblich
BerufSchauspielerin
Geburtsdatum18.07.1970
GeburtsortMannheim
AugenfarbeBraun
HaarfarbeBraun
Darsteller vonBritta Schönfeld


Tabea Heynig (* 18. Juli 1970 in Mannheim) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben

Nach dem Abitur arbeitete sie einige Jahre als Model in Mailand, dann absolvierte sie eine Ausbildung zur Schauspielerin von 1993 bis 1996 an der Schauspielschule Zerboni in München.

Ab dem 29. August 2006 wirkte sie in der ARD-Daily Soap Verbotene Liebe mit und verkörperte dort die Rolle der Französischlehrerin Anne Siebert, in der sie bis zum 27. April 2007 zu sehen war. Seit dem 22. Januar 2010 ist sie in der Hauptrolle Britta Schönfeld in Unter uns zu sehen.

Anfang 2015 war sie mit Alexander Sholti, Petra Blossey und Benjamin Heinrich beim Promi-Dinner-Unter Uns-Spezial dabei.

Filmbiografie

  • 1993: Derrick (TV-Serie)
  • 1995: Schwurgericht (TV-Serie)
  • 1996: Wildbach (TV-Serie)
  • 1997: Die Sexfalle (TV)
  • 1997: Polizeiruf 110: Im Netz der Spinne (TV)
  • 1997: Zwei Brüder – Tödliche Träume (TV)
  • 1998: Der gerade Weg (TV)
  • 1998: Aus heiterem Himmel (TV-Serie)
  • 1998: Samt und Seide (TV-Serie)
  • 1999: Der Student
  • 1999: Wechselspiele
  • 1999: Flush & Brush
  • 1999: Operation Bluebird
  • 2000: Forsthaus Falkenau (TV-Serie, eine Folge)
  • 2001: 666 – Traue keinem, mit dem du schläfst!
  • 2001: Die Freunde der Freunde
  • 2003: Vinzent
  • 2006–2007: Verbotene Liebe (TV-Serie)
  • 2006: Zwei Engel für Amor
  • 2007: Madness Is Catching
  • 2008: Wilsberg: Filmriss
  • seit 2010: Unter uns (TV-Serie)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki